Unsere Story

Die Jungs

Craft Circus Gründer und Geschäftsführer Lupo Porschen als Illustration.

Lupo

Mitgründer
Der Spitzname „Lupo“ setzt sich aus Lukas‘ Vor- und Nachnamen zusammen. Er liebt Design, Reisen und gute Drinks. Sein Motto „Stop talking. Start doing.“ beschreibt ihn ziemlich passend. Lupo ist für unser Marketing, die strategische Ausrichtung und die Zahlen verantwortlich.

Julian

Mitgründer
Julians Vater lebte auf einem Weingut, wodurch wir damals auf die Idee gekommen sind etwas mit Drinks zu machen. Im Jahr 2014 startete dann alles im WG Wohnzimmer in Hamburg. Heute ist Julian gemeinsam mit Basti für die Partnergewinnung und Kundenpflege zuständig.
Craft Circus Gründer Basti Fischer als Illustration gezeichnet.

Basti

Mitgründer
Der Basti vom Tegernsee. Wer ihn kennt, weiß, er ist eine Marke für sich. Ehemals professioneller Skifahrer, heute Hobbysurfer, Tenor und Rampensau. Basti ist mit Lupo und Julian gemeinsam schon um die Welt gereist und betreut aktuell bei uns die Bereiche Vertrieb, Kooperationen und Events.

Wie alles begann...

Alles begann 2014 in unserem Hamburger WG Wohnzimmer. Bereits während unseres Studiums teilten wir drei Freunde (Lupo, Julian und Basti) nicht nur privat die gleichen Interessen, sondern hatten auch die gleichen Zukunftspläne. Wir wollten unsere Leidenschaft zum Reisen und guten Feierabend-Drinks zur Lebensaufgabe machen und eigene Genussprodukte entwickeln, die unseren persönlichen Werten, Interessen und Qualitätsvorstellungen gänzlich entsprechen. Wir haben das Ziel etwas auf die Beine stellen, wovon man auch noch nach unserer Zeit spricht.
Glücklicherweise lebte Julians Vater Wolfgang bereits vor vielen Jahren auf einem idyllischen Weingut in Rheinland-Pfalz, um der Großstadt Hektik zu entfliehen. So wurde uns durch unzählige Ausflüge in die Weinberge das Interesse zu handgelesenem Premium Wein bereits früh in die Wiege gelegt und die ersten Beziehungen in die Getränkebranche waren vorhanden.
Auf dem Weingut wurde bereits Anfang der 90er Jahre ein exklusiver Hausschnaps ohne Namen ausgeschenkt, der aus süßem Wein destilliert wurde und ungewöhnlicherweise anschließend mit regionalen Obstsorten verfeinert wurde. Da jedoch das Weingut seine Bauernlizenz verloren hätte, wenn der Verkauf von Spirituosen größer geworden wäre, wurde der Edeldigestif nur privat zu besonderen Anlässen ausgeschenkt. Rund 25 Jahre später lancierten wir also im Jahr 2014 diesen außergewöhnlichen und unglaublich leckeren Digestif und tauften ihn „THE WOLF“. Eine Hommage an den Ursprung und den Vater Wolfgang, ohne den wir niemals zu unserem Handwerk gekommen wären.
Als unser Freund Manuel Brixius (BRIX) kurz später das Weingut seiner Eltern in 7. Generation übernahm und es Stück für Stück modernisierte, verbündeten wir uns mit ihm und erweiterten das Sortiment auch um erlesene Weine aus der Heimat, die wir mit dem Leidenschafts-Thema „Reisen“ kombinieren und zum Verweilen einladen.
Heute haben wir mit unserer Manufaktur „Craft Circus“ die Mission, die deutsche Craft Bewegung mit verschiedenen, eigenen Craft Produkten nachhaltig zu prägen und Menschen fernab vom Mainstream zu inspirieren den Feierabend mit viel Stil und Qualität zu genießen. Wir haben die letzten Jahre durch Liebe und Fleiß unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeiten heute als Freunde und Geschäftspartner mit voller Hingabe in unserer kleinen Genussmanufaktur. Unsere Craft Produkte werden von Experten und Fachpresse sehr geschätzt und werden mit Freunden aus aller Welt auch außerhalb der deutsche Grenze vermarktet.
Danke an Maren Römer für die tollen Illustrationen!